Seiten

Mittwoch, 7. Mai 2014

Donnerstag, 11. Juli 2013

Google Maps

Also ich weiss nicht welcher Heini bei Google für das schliessen von Diensten zuständig ist, aber Punkte sammelt der keine.
Jetzt ist Latitude dran...
Mit CheckIns soll das ersetzt werden... schon klar, weil man ja jede Hausnummer wo man mal war extra anlegen will.

Nie war es vorher so einfach einzuschätzen, ob jemand Zeit hat, ob es sich lohnt sich zu treffen und so weiter. Ob G+ das hinbekommt? Ich bezweifle das sehr. Vor allem weil ich dort nicht sehen kann, wie genau der Standort ist. Wenn der Standort nur aus dem HandyInfos gespeist ist, kann ich nur raten, was das wirklich bedeutet. Bei G+? Keine Ahnung.

Und wieso Funktionen abschalten, bevor die neue Version läuft?

Ich bin knurrig, bei mir kein Update für Maps.  Bis August habe ich ja noch Galgenfrist...

Ps: bei dem sehr selten verkauften Samsung S3 kann man die Menü Taste nicht mehr verwenden, wozu auch. Und die Zoomtasten haben sie auch gleich mal entfernt, ach ja und die Ebenen... ach Naja ich finde bestimmt noch mehr... Ausland und Offline Karten zum Beispiel ... tolles Produkt Apple, ups Google...
So macht man beliebte (kostenlose) Produkte kaputt....

Samstag, 11. Mai 2013

Mittwoch, 1. Mai 2013

Ohne Titel

Mir kommts gerade richtig übel hoch

Das ist also die Presse, die uns Informationen liefert... Na danke.
#NPD sind also die #Workers !!!!1!!!!!!!

Samstag, 2. Juni 2012

HDR from SIII

Nice, frei aus der Hand...
[EDIT:] WTF, das dumme Blogger Tool hat die Fotos total verhunzt. Wer braucht den bitte so eine fuzelige Auflösung... Auf die schnelle war mir das nicht aufgefallen - Originale durch nen blööden Fehler auch gleich noch gelöscht. Timing perfekt... ich lass die Fotos trotzdem drin... Sozusagen als Erinnerung. Und morgen nochmal schnell ins Büro und Info-Fotos machen, die sind mit drauf gegangen...

Samstag, 26. Mai 2012

Was man immer wissen sollte...

Das Recht am eigenen Bild ist ein Zivilrecht, der Polizist müsste seinen Anspruch zivilrechtlich durchsetzen. Die Zuhilfenahme seiner Funktion als Polizist, um diesen Anspruch im Vorgriff durch Beschlagnahmung/Löschung durchzusetzen, stellt eine rechtsmißbräuchliche Ausnutzung seiner dienstlichen Funktion dar. Das hat dienstrechtliche und unter Umständen strafrechtliche Konsequenzen. Er hat keinerlei Handhabe eine Löschung des Bildes zu verlangen.

Gefunden in den Kommentare: hier

Samstag, 21. Januar 2012

Rechts? Links? Assi!

Rechts? Links? Assi!
Ich sehe da keinen Unterschied. Aber die Gesellschaft müsste den Rückhalt und Schutz geben, dass KINDER sich wehren können, indem Täter bestraft werden. Bewährung ist keine Strafe.
Ich bin froh, dass mir das nicht passiert ist.
Aber heute wie damals sind es die gleichen Probleme die Jugendliche haben und oft weitertragen.

Gelesen:

http://mobil.zeit.de/gesellschaft/2012-01/leserartikel-gewalt-ostdeutschland

http://mobil.zeit.de/2012/04/P-Rassenhass/komplettansicht